Geniale Pendelhacke: Unkraut biologisch entfernen leicht gemacht

bearbeitet July 2012 in Infrastruktur/Werkzeuge
Dieses einfache Gartenwerkzeug erleichtert das Jäten der Kieswege, Gartenwege und Beete und wird vorallem im professionellen Gartenbau verwendet Das Unkraut wird durch die Vor- und Rückwärtsbewegungen des beidseitig geschliffenen Messers am Wurzelhals durchtrennt, das Grüngut kann weggerecht werden, die Wurzeln verbleiben im Boden. Das einjährige Unkraut kommt nach dieser Behandlung nicht wieder, die Mehrjährigen treiben wieder durch, aber letztere kommen mit der Zeit immer schwächer, bis sie ausbleiben. Das Arbeiten mit der Pendelhacke ist kräfteschonender und leistungsstärker als mit der gewöhnlichen Hacke. Die Pendelhacke erlaubt aufrechtes Arbeiten ohne grossen Kraftaufwand, und es lässt sich mit ihr nahe bei den Gemüsepflanzen jäten, ohne dass diese verletzt werden. Achtung: Bereits beim Ansäen und Setzen des Gemüses sollte jedoch darauf geachtet werden, dass ich genügend Platz lasse, damit man mit der Pendelhacke auch zwischen dem Gemüse gut durchkomme. Ich muss mir also überlegen, wie gross mein Gemüse wird, damit meine Pendelhacke bspw. auch zwischen zwei ausgewachsenen Salaten noch durchpendeln kann.

So sieht die Pendelhacke aus (mit Preisbeispiel, es gibt sie aber an vielen Orten, Preis ca. zwischen 25.- bis 40.- Franken):

http://www.manufactum.ch/schweizer-pendelhacke-p1427395/

Näheres und Tipps zur Pendelhacke unter:

http://www.drs.ch/www/de/drs/sendungen/ratgeber/2740.sh10120988.html



Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.